Buchtipp: „E-Bikes und Pedelecs“

Für alle, die sich für Elektroräder interessieren und sich einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik und die neuen Modelle der Saison 2012 informieren wollen, gibt es das Buch: „E-Bikes und Pedelecs. Technik – Typen – Kaufberatung  von Elektrofahrrädern.(Auflage 2011, 14,95 Euro)

Experten-Team rund um ExtaEnergy-Vorsitzenden Hannes Neupert

Mit Peter Grett, Hannes Neupert und Werner Köstle steht ein Autorenteam hinter dem übersichtlich und mit vielen Bildern ausgestatteten Ratgeber, das weiß, wovon es spricht. Alle beschäftigten sich schon seit den ersten Tagen mit dem Thema E-Bike, Pedelec, Elektrorad, Leicht-Elektrofahrzeuge und nachhaltige Mobilität. Hannes Neupert  hat bereits 1997 das Buch „Das Powerbike“ veröffentlicht und ist heute Vorsitzender des Vereins ExtraEnergy e.V., der sich unter anderem um technische Standards kümmert und sich einen Namen als unabhängige Testinstanz für E-Bikes und Pedelecs sowie technisches Zubehör wie Akkus gemacht hat.

E-Bike-Buch geeignet für Laien und Fahrrad-Fachleute

Trotz der hohen Fachkompetenz ist das Buch keineswegs ein Nachschlagewerk für Techniker, Ingenieure oder Hobbybastler. Dem interessierten Laien bietet es dafür eine Fülle leicht erfassbarer und übersichtlich gegliederter Informationen. Und auch für Fachleute gibt es an vielen Stellen Neues zu entdecken – zum Beispiel zu Themenbereichen wie Prüfzeichen, Akkusicherheit und -recycling, europäische Gesetzgebung usw.

Wie der Untertitel verspricht, geht es um den aktuellen Stand der Elektrorad-Technik. Hier leistet das Buch einen guten Überblick über die verschiedenen Antriebs-, Sensor-, Steuerungssysteme und Akkutechnologien. Ergänzt werden sie durch Beispiele zum Fahrraddesign, Erläuterungen zu den verschiedenen Pedelec- und E-Bike-Typen sowie einen Blick in die Geschichte des Elektrorads.

Für alle, die sich konkret mit dem Kauf eines E-Bikes beschäftigen, wird es im zweiten Teil interessant. Hier geht es um die konkrete Kaufberatung und die Vorstellung vieler aktueller Elektroräder für das Jahr 2012. Einen vollständigen Marktüberblick zu bieten ist angesichts der inzwischen kaum überschaubaren Menge von Herstellern, Marken und Modellen nicht möglich. Deshalb beschränkt sich das Buch auf einen gut gewählten Querschnitt.

Guter Überblick zu E-Bike- und Pedelec-Modellen 2012

Analog zu den bekannten ExtraEnergy e-Bike-Tests werden die Elektro-Fahrräder in die Kategorien Urban, Komfort, Freizeit und Transport gegliedert. Neben einer Kurzbeschreibung zu den Modellen gibt es jeweils ein übersichtliches Datenblatt mit den wichtigsten Informationen. Das ist besonders gut gelungen, da viele Hersteller und Händler ihre Fahrräder zwar meist detailreich beschreiben, wichtige Kenndaten allerdings oft erst mühsam zusammengestellt werden müssen. Hier bietet das Buch einen hohen Nutzwert, wenn man unterschiedliche Räder vergleichen möchte. Gute Anhaltspunkte für den Kauf liefern hier zum Beispiel Angaben zu Elektrorad- und Akkugewicht, der Preis sowie der Preis der Ersatzbatterie. Abgerundet wird das Buch mit Tipps zum Urlaub, Informationen zur Infrastruktur in E-Bike-Regionen und Hintergründen zum ExtraEnergy E-Bike-Test.

Fazit

Mit einer Vielzahl von aktuellen Markt- und Technikinformationen für die kommende Radsaison 2012 ist das Buch vor allem für technikaffine E-Bike-Interessenten eine sehr gute Investition. Da potenzielle Kunden nach aufmerksamer Lektüre rundum informiert sind, ist das Buch auch für den Fahrrad-Fachhandel eine echte Empfehlung.

Weniger geeignet ist das Buch für diejenigen, die noch keine (Vor-)entscheidung für ein E-Bike getroffen haben. Denn in weiten Teilen ist das Buch eher sachlich und technisch-informativ. Der konkrete Nutzen von E-Bikes und Pedelecs für die unterschiedlichen Kundengruppen spielt kaum eine Rolle und so schlägt der Funke für das Thema auf Skeptiker leider nur schwer über.

E-Bikes und Pedelecs: Technik – Typen – Kaufberatung von Elektrofahrrädern
1. Auflage, München: Bruckmann Verlag GmbH, 2011
ISBN: 978-3-7654-4978-9

Weitere Bücher zum Thema e-Bike und Pedelec:

Christian Smolik, Michael Bollschweiler, Verena Ziese:
Das Elektrorad: Typen, Technik, Trends (2010)

 

Gunnar Fehlau, Peter Barzel:                                    
Das E-Bike: Die neuen Fahrräder mit elektrischer Antriebsunterstützung.
Typen – Modelle – Komponenten  (2009)
                                                     

E-Bike-Zeitschriften

Für alle, die sich schnell einen Überblick über die angebotenen Modelle verschaffen wollen, ohne tief in die Technik einzusteigen, bieten sich auch E-Bike-Zeitschriften an, die im Frühjahr von verschiedenen Verlagen angeboten werden. Einige klassische Fahrradzeitschriften legen auch Sonderausgaben zu Elektrofahrrädern auf.

Zeitschriftentitel: ElektroRad, ElektroBike, Trekkingbike Spezial „E-bike“, e-BikeMAGAZIN

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewerten Sie diesen Artikel?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie hier den richtigen Wert ein. *