Mehr E-Bike-Reichweite mit Qualitäts-Akkus

DEKRA: Billig-E-Bike-Akkus verlieren bei kaltem Wetter schnell Leistung

E-Bike-Akku-Test DEKRA 2014Auch in der kalten Jahreszeit sind viele Menschen mit dem E-Bike / Pedelec unterwegs. Wie weit die elektrische Tretunterstützung im Winter reicht, hängt dabei auch stark von der Qualität des Akkus ab. Das haben aktuelle Messungen der Sachverständigenorganisation DEKRA gezeigt. Ein hochwertiger E-Bike-Marken-Akku büßte auch bei niedrigen Temperaturen kaum an nutzbarer Kapazität ein. Dagegen ließ der Akku eines Discount-Pedelecs deutlich nach.

E-Bike-Akkus in der Klimakammer

Um jegliche wechselnden äußeren Einflüsse auszuschließen, fand der Akku-Test unter Laborbedingungen in der Klimakammer statt. Hier wurden verschiedene E-Bike-Akkus unter vergleichbaren Bedingungen auf ihre nutzbare Kapazität untersucht. Um das breite Preisspektrum auf dem Pedelec-Markt in dem Test abzubilden, stellten die Experten den Pedelec-Akku eines Discountrades einem Marken-Akku gegenüber. „Wir haben beide Akkus in der Klimakammer mit einer konstanten Last beaufschlagt, die ungefähr dem Stromverbrauch einer mittelstarken Unterstützungsstufe entspricht“, so der DEKRA Experte. „Zusätzlich wurde mit einem Gebläse der Fahrtwind simuliert.“

Beide E-Bike-Akkus wurden zunächst zwei unterschiedlichen Nutzungsszenarien unterzogen: Im ersten Fall wurde der Akku bei 20°C Zimmertemperatur geladen und anschließend bei 1°C „gefahren“. Im zweiten Szenario wurde der Akku bei 5°C geladen, was z.B. der Temperatur in einer Garage entspricht, und anschließend ebenfalls bei 1°C durch eine simulierte Fahrt entladen. Als Referenzmessung diente eine typische sommerliche Pedelecfahrt mit 20°C sowohl beim Laden, als auch beim Fahren.

Qualitäts-E-Bike-Akkus sind deutlich besser

Die Messungen ergaben, dass der Marken-E-Bike-Akku in beiden Winter-Szenarien kaum nachließ. Selbst beim Aufladen in der kühlen Garage standen für die anschließende Fahrt noch 99 % der Kapazität aus der Referenzmessung zur Verfügung. Dagegen waren es beim Discount-Akku schon im ersten Szenario trotz des wohltemperierten Ladevorgangs bei Zimmertemperatur nur noch 85 %.

Discount-E-Bike-Akku fällt deutlich ab
Im zweiten Szenario war die nutzbare Kapazität auf rund 77 % abgesunken – damit reichte der Discount-Akku im zweiten Winter-Test über ein Viertel weniger weit als unter sommerlichen Bedingungen.

DEKRA-Test: Investition in Qualität lohnt sich auch bei E-Bike-Akkus

Bei -15 Grad lieferten gute E-Bike-Akkus noch 90 Prozent

Da die Batterien für Temperaturen laut Herstellern bis -10°C verwendbar sind, wollten die Experten anschließend auch die verfügbare Energie außerhalb dieses unteren Grenzwerts ermitteln. Bei der verschärften simulierten Fahrt bei -15°C, bei denen die allerwenigsten Pedelec-Besitzer noch auf ihr Gefährt steigen dürften, ließ auch der Marken-Akku spürbar nach: Bei dieser dritten Messung sank seine nutzbare Kapazität auf gut 90 %. Unter denselben Bedingungen war der Discount-Akku mit 67 % gerade noch bei knapp über zwei Dritteln.

Bei den Versuchen hatten die Experten im Inneren des Akkugehäuses Temperatursensoren angebracht und fanden heraus, dass der Marken-Akku konstruktiv u.a. deutlich besser isoliert ist: Die Temperatur in seinem Inneren stieg trotz einer Außentemperatur von 1°C auf 18°C während der Fahrt. Die Innentemperatur des Discount-Akkugehäuses stieg durch die Entladung nur auf 6°C.

Fazit der DEKRA-Tester zu E-Bike-Reichweiten

„Die Versuche zeigen, dass sich die Besitzer von Pedelecs mit hochwertigen Akkus keine allzu großen Sorgen um eine geringere Reichweite im Winter machen müssen, wenn der Akku nicht beschädigt oder stark abgenutzt ist.“, so Andreas Richter. „Dagegen ließ bei dem Discount-Akku die Reichweite doch deutlich spürbar nach.“

Über DEKRA
DEKRA ist eine der weltweit führenden Expertenorganisationen. Das Unternehmen ist heute in mehr als 50 Ländern aktiv. Mehr als 30.000 Mitarbeiter sorgen nachhaltig für Sicherheit, Qualität und Umweltschutz.

Bilder: DEKRA

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewerten Sie diesen Artikel?
Rating: 2.7/5 (20 votes cast)
Mehr E-Bike-Reichweite mit Qualitäts-Akkus, 2.7 out of 5 based on 20 ratings

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie hier den richtigen Wert ein. *