Videowettbewerb Nachhaltigkeit und Mobilität

0
17
Nachhaltige Ideen für Mobilität gesucht
Der Verein „Europäisches Netzwerk für nachhaltige und bezahlbare Elektromobilität e.V.“ ruft zum Videowettbewerb auf. Thema: Nachhaltigkeit und Mobilität.

Nachhaltige Ideen für Mobilität gesuchtDie Stadt Aachen, die Städteregion und viele hier ansässige Firmen haben es sich zum Ziel gesetzt, in einer Vielzahl von Projekten „Mobilität und Nachhaltigkeit“ zu fördern und im Alltag umzusetzen. In diesem Zusammenhang ruft der Verein Europäisches Netzwerk für nachhaltige und bezahlbare Elektromobilität e.V. erstmalig zu einem Videowettbewerb auf.

Nachhaltige Mobilität ist gefragt

Beim Videowettbewerb geht es um nachhaltige Projekte im Bereich Elektromobilität: Was ist besonders nachhaltig und ökologisch, welche Fortbewegungsmittel sind „elektrisierend“ und wo sind die Visionen für die Zukunft?

Ob klassisch gedreht, gezeichnet, mit der Trickbox gedreht oder am Computer produziert, in 2D, 3D oder als Flash. Mit welcher Technik die Filme produziert werden, spielt keine Rolle. Entscheidend sind die Story und eine interessante Machart.

Wer kann mitmachen?

Nach den Angeaben des Vereins einfach alle. Ob Schüler oder Studenten, Jugendgruppe, Chefdesigner oder Webentwicklerin – alle sind gefragt, sich mit den Themen Nachhaltigkeit und Mobilität zu befassen.

Mehr dazu im Video-Aufruf von Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker und im Teilnahmeformular zum Videowettbewerb.

Was gibt es zu gewinnen?

Das Siegerteam wird unter den 5 meistgeklickten Beiträgen (Youtube & Facebook) von der Jury gekürt. Das Team (maximal 2 Personen) wird eingeladen für 4 Tage zu einer der „Green Citys“ Barcelona, Florenz oder Kopenhagen fahren und dort ein weiteres kurzes Video über Nachhaltigkeit und Elektromobilität drehen.

Das „Europäische Netzwerk für nachhaltige und bezahlbare Elektromobilität“ übernimmt die Reise- und Übernachtungskosten der Gewinner (2 Flüge, Economy Class und 4 Übernachtungen bis 90,00 €/Nacht).

Einsendeschluss: 31. Mai 2013
Die Bekanntmachung der Gewinner erfolgt am 12. Juni 2013 im Rahmen der 3. Erlebniswelt Mobilität in Aachen

Alle eingereichten Videos werden auf YouTube ausgestrahlt.
Einsendungen, die keinen Bezug zum Wettbewerbsthema aufweisen, werden nicht berücksichtigt.
Mehr Informationen zum Videowettbewerb auf den Seiten des Vereins.

Bild: Fotolia
Video: Europäisches Netzwerk für nachhaltige und bezahlbare Elektromobilität e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte geben Sie hier den richtigen Wert ein. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.