E-Bike-Leasing lohnt!

Das Leasing von Fahrrädern und besonders E-Bikes lohnt sich! Sowohl für Arbeitnehmer, Selbständige und Unternehmen ist das steuerlich geförderte Leasing ein Erfolgsmodell und unserer Meinung nach eine wirklich tolle Sache.

0
1790
E-Bike-Leasing (c) Jobrad

Das Leasing von Fahrrädern und besonders E-Bikes lohnt sich!
Sowohl für Arbeitnehmer, Selbständige und Unternehmen ist das steuerlich geförderte Leasing ein Erfolgsmodell und unserer Meinung nach eine wirklich tolle Sache.

E-Bike-Leasing für Arbeitnehmer und Selbständige

Be der Anschaffung eines teureren Fahrrads, zum Beispiel eines Lastenrads oder eines E-Bikes (Pedelec oder S-Pedelec) sollten Sie als Arbeitnehmer auf jeden Fall die Möglichkeit prüfen über den Arbeitgeber einen Leasing-Vertrag abzuschließen. Denn so können Sie nicht nur hohe Investitionen vermeiden, sondern bei einer Gehaltsumwandlung durch den Arbeitgeber durch steuerliche Vorteile auch viel Geld sparen.
Der Clou: Das steuervergünstigte Bike oder E-Bike – egal. ob es sich dabei um ein normales City-E-Bike, ein Cargobike oder ein Mountainbike handelt, können Sie auch privat unbeschränkt nutzten!

E-Bike-Leasing (c) Jobrad

Als Selbstständiger, Freiberufler oder Gewerbetreibender können Sie die Leasingrate samt Versicherung von der Steuer absetzen. Bis zum 31.12.2018 galt die gesetzliche Regelung, dass der geldwerte Vorteil für die unbeschränkte Privatnutzung pauschal über die 1% Regelung versteuert werden musste. Ein Fahrtenbuch war dabei nicht nötig.
NEU: Ab dem 01.01.2019 bis zum 31.12.2021 entfällt die Einprozentregel. Die private Nutzung von Pedelecs wird so komplett steuerfrei!
Für S-Pedelecs, die als Elektro-Leicht-Kraftfahrzeuge eingestuft werden, wird die Besteuerung des geldwerten Vorteils für die private Nutzung von 1 % auf 0,5 % für die gesamte Leasinglaufzeit reduziert. Voraussetzung: Der Leasingvertrag wird zwischen dem 1.1.2019 und dem 31.12.2021 geschlossen.

Weitere Vorteile:

  • keine Kapitalbindung
  • individuelles Fahrrad oder E-Bike nach Wunsch
  • alle drei Jahre ein aktuelles E-Bike oder Fahrrad mit modernster Technik
  • bequeme Bezahlung der monatlichen Raten direkt über die Gehaltsabrechnung

E-Bike-Leasing für Arbeitgeber

Wer dem Rad zur Arbeit fährt bleibt Studien zufolge fit, ist konzentrierter und hat im Schnitt weniger krankheitsbedingte Ausfalltage. Es lohnt sich also in die Gesundheit der Mitarbeiter zu investieren und ihnen ein Dienstrad in Form einer Prämie zur Verfügung zu stellen.
Dazu kommt, dass sich viele Angestellte, wie zum Beispiel Azubis, ein hochwertiges E-Bike für den Weg zur Arbeit zwar oft gut gebrauchen können, sich aber bei der Finanzierung schwer tun. Denn gute, für die regelmäßigen Nutzung geeignete E-Bikes kosten schnell 2.000 Euro und mehr. Das Gute: Außer einem überschaubaren Verwaltungsaufwand entstehen dem Unternehmen dabei keine Kosten!

Weitere Vorteile:

  • Motivation und Bindung der Mitarbeiter
  • Einsparung bei den Lohnnebenkosten
  • Förderung des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Imageverbesserung
  • Steigerung der Produktivität dank gesunder Mitarbeiter
  • Reduzierung von Mobilitätskosten und Parkflächen
  • Verbesserung der Verkehrssituation und der Emissionen in der unmittelbaren Umgebung und allgemein der CO2-Bilanz

Leasing-Anbieter für Fahrräder und E-Bikes

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Unternehmen, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf das Fahrrad- und E-Bike-Leasing spezialisiert haben.
Neben den großen Anbietern Jobrad und der ZEG-Tochter eurorad gibt es noch eine ganze Reihe andere Anbieter, wie zum Beispiel LEASE A BIKE, der Leasingmarke von Derby Cycle (Marken u.a. Kalkhoff, Focus und Univega) oder neue Angebote wie von benefits & more, die sich auf Prämiensysteme für Mitarbeiter spezialisiert haben und inzwischen auch Bike-Leasing bieten.
Unser Tipp: Egal ob Sie Arbeitnehmer, Arbeitgeber oder Selbständig sind: Schauen Sie auf den Websites vorbei und nutzen Sie die Informationen und die Kostenrechner. Oder setzen Sie sich einfach mit Ihrer Personalabteilung, dem Betriebsrat, einem Bike-Leasing-Anbieter oder Ihrem Radhändler des Vertrauens in Verbindung. Gerade die Leasinganbieter sind sehr versiert und können ihnen alles erläutern.

Bild: Jobrad

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte geben Sie hier den richtigen Wert ein. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.